Erfahrungen & Bewertungen zu ILT Solutions GmbH

Plugin Lernkarten

2.999,009.999,00 inkl.MwSt.

zzgl. Integrationspauschale 1.190 € brutto
  • mind. Lizenzlaufzeit 2 Jahre
  • je ILIAS Installation ein Plugin erforderlich

Auswahl zurücksetzen

Beschreibung

Das Plugin Lernkarten ist ein Plugin zur Darstellung und Nutzung von Lernkarten nach dem bewährten Karteikastensystem.

Ziehen Sie die Lernkarten aus dem Glossar. Und die Integration erfolgt im Corporate Design Ihres Unternehmens.

Ihre Lerner erhalten virtuelle Karteikarten. Und können Ihr Wissen spielerisch aus zugeordneten Glossaren überprüfen. Aus den bestehenden Informationen entstehen Lernkartenstapel und diese stehen Ihnen über ein Glossar in der Lernkartensystematik zur Verfügung.

Sowohl die Integration im LMS als auch die Corporate Design Anpassung sind inklusive.

Lizenz-Laufzeit über 2 Masterreleases ILIAS.

Ihre Vorteile:
  • sowohl Wissenslücken effektiv schliessen
  • und die optimale Aufnahme von neuen Themen
  • Spielerisches Lernen
  • Hohe Motivation durch Wettbewerbscharakter
  • Ideal für die aktive Nachbearbeitung von Trainings
  • Nachhaltiges Lernen.
Funktionen:
  • Erzeugt Lernkarten aus Glossarinhalten
  • Grafische Darstellung der Lernkarten
  • Richtig beantwortete Karten werden aus dem Stapel entfernt, falsch beantwortete werden wiederholt.

ILIAS ist ein Open Source Lernmanagementsystem das seit 1998 stetig weiterentwickelt wird. Es wird in Unternehmen, Schulen, Universitäten und Behörden eingesetzt und hat sich in den unterschiedlichsten Anwendungsbereichen bewährt. Um den Funktionsumfang des LMS noch um zusätzliche Möglichkeiten zu erweitern, haben wir diverse LMS-Plugins entwickelt, um Ihre ILIAS-Installation noch effektiver zu machen. Die ILIAS Plugins müssen dafür nur einmalig implementiert werden.

Technische Voraussetzungen

Voraussetzung für den Einsatz des Lernkarten-Plugins ist eine ILIAS-Version ab 5.2. Zusätzlich ist ein Zugriff auf das Dateisystem des Servers notwendig, um die Plugins einspielen zu können.

Der ILIAS-Cronjob muss definiert und eingestellt worden sein.

Um Mails an Vorgesetzte zu verschicken, muss die Unternehmenshierarchie in den ILIAS Organisationseinheiten angelegt worden sein.