Plugin Pflicht- und Wiederholungsschulungen

3.999,0011.999,00 inkl.MwSt.

zzgl. Integrationspauschale 1.190 € brutto
  • mind. Lizenzlaufzeit 2 Jahre
  • je ILIAS Installation ein Plugin erforderlich

Auswahl zurücksetzen

Beschreibung

Mit dem Lernmanagement-System ILIAS

planen und verwalten viele Unternehmen die Weiterbildungen in ihren jeweiligen Betrieben.

Um Trainingskosten optimal einzusetzen, wird vielfach auf Web Based Trainings und Online-Tests zurückgegriffen.

Bei Teilen dieser Trainings handelt es sich um Wiederholungsschulungen, d.h. Schulungen, die in einem bestimmten Rhythmus wiederholt werden müssen (z.B. Compliance-Schulungen wie Datenschutz). In der Basisversion von ILIAS können zwar Kurse inkl. der WBTs eingestellt und verwaltet werden, jedoch besteht aktuell die einzige Möglichkeit für eine Wiederholungsschulung darin, eine Dublette des Kurses anzulegen oder von Hand die Lernfortschrittsdaten eines Teilnehmers aus dem Kurs zu löschen. Bei einer niedrigen Anzahl von Benutzern, ist das problemlos möglich. Reden wir jedoch von konzernweit eingesetzten Kursen, so ist eine manuelle Bearbeitung von Wiederholungsschulungen so gut wie unmöglich.

Hier kommt das Compliance-Plugin von ILIAS ins Spiel, um genau diese Probleme zu lösen.

Voraussetzung für den Einsatz des Compliance Plugins ist eine ILIAS-Version ab 5.2. Zusätzlich ist ein Zugriff auf das Dateisystem des Servers notwendig, um die Plugins einspielen zu können.

Der ILIAS-Cronjob muss definiert und eingestellt worden sein.

Mails an Vorgesetzte verschicken, dafür wird vorab die Unternehmenshierarchie in den ILIAS Organisationseinheiten angelegt.

Inhalt

Das Compliance-Plugin besteht insgesamt aus drei Bestandteilen:
  1. Einem User Interface-Plugin (im folgenden Compliance-Plugin genannt)
  2. Einem Event-Plugin
  3. Einem Cron-Plugin

Technische Voraussetzungen

Voraussetzung für den Einsatz des Compliance Plugins ist eine ILIAS-Version ab 5.2. Zusätzlich ist ein Zugriff auf das Dateisystem des Servers notwendig, um die Plugins einspielen zu können.

Der ILIAS-Cronjob muss definiert und eingestellt worden sein.

Um Mails an Vorgesetzte zu verschicken, muss die Unternehmenshierarchie in den ILIAS Organisationseinheiten angelegt worden sein.

Datenblatt

Produktblatt_Complianceplugin